TUTORIAL adidas ZX Flux Kuchen - adidas ZX Flux Cake

Wenn man sich die Schuhsammlung meines Bruders so anschaut, kommt man eigentlich gar nicht drum herum, ihm einen adidas ZX Flux Kuchen zum Geburtstag zu backen.
adidas ZX Flux cake
Bevor wir mir dem eigentlichen Kuchen - dem Schuh - angefangen haben, haben wir den Schuhkarton aus Styropor hergestellt. Die Platten dafür holen wir im Baumarkt und schneiden sie dann auf die gewünschte Größe zu. Durch das Zurechtschneiden sind die Ränder des Styropors meist sehr uneben, weshalb wir das ganze nochmal mit Schokolade überzogen haben. Eine kleine Spanplatte unten drunter dient zusätzlich zur Stabilisation.
Den Styroporblock haben wir dann zunächst mit einer Fondantschicht überzogen, Das empfiehlt sich aber grundsätzlich nicht wirklich, wie wir nachher festgestellt haben. Daher haben wir dann eine etwas dickere Schicht ausgerollt und jede Seite einzeln damit "beklebt".
Mit dem Ribbon Cutter von fmm haben wir mit dem gezackten Rädchen die Streifen zurecht geschnitten und mit Zuckerkleber auf der Box befestigt. Das Adidassymbol haben wir per Hand zurecht geschnitten, genauso wie die Buchstaben dadrunter. Das war ne ziemliche Frickelarbeit.
Das Etikett mit den Hersteller- und Größenangaben haben wir aus weißem Fondant geschnitten und mit einem Lebensmittelstift beschriftet. Wenn ihr einen Originalkarton zur Verfügung habt, orientiert ihr euch am besten an dem Design. Häufig findet man aber auch Fotos im Internet.
Für den Schuh haben wir eine Schablone von der Seitenansicht sowie der Sohle gemacht. Ein großes Backblech mit Kuchen hat bei uns gereicht. Nachdem der Teig abgekühlt war, haben wir ihn mit Folie umwickelt und erstmal in den Kühlschrank gestellt. Gekühlt lässt sich der Teig später besser schnitzen.
Mit Hilfe der Sohlenschablone haben wir 3 Teile aus dem Blechkuchen heraus geschnitten, nochmal horizontal halbiert und diese dann gestapelt.
adidas ZX Flux cake
Dann beginnt man mit der Schnitzerei. Den Part übernimmt meistens immer Alex, da er ein größeres Talent als ich hat :D.
adidas ZX Flux cake
Seid ihr mit eurem Ergebnis zufrieden, wird der Kuchen entweder mit Buttercreme oder Ganache (Schoko-Sahne-Gemisch) eingestrichen. Und nun wieder ab in den Kühlschrank damit. Versucht, die Oberfläche so glatt wie möglich zu kriegen, da man jede Unebenheit unter dem Fondant später durch sieht.
adidas ZX Flux cake
Je nachdem für welches adidas ZX Flux Modell ihr euch entschieden habt, färbt ihr euren Fondant zum Eindecken in unterschiedlichen Farben. Rollt den Fondant groß genug aus und legt ihn dann vorsichtig über euren Kuchen. Arbeitet euch Stück für Stück von oben nach unten. Zum Schluss müsst ihr nur noch den Überstand abschneiden und die untere Kante etwas unter den Kuchen drücken, um einen schönen Abschluss zu bekommen.
adidas ZX Flux cake
Das Eindecken hat trotz der unüblichen Form gut geklappt, so dass es mit den Details weitergehen konnte.
Für die Sohle habe ich einen weißen langen Streife dünn ausgerollt, so dass er in der Mitte etwas breiter war, als zu den Enden hin. Der breitere Teil bildete die Ferse. Den weißen Streifen habe ich dann mit etwas Zuckerkleber in Einem um den Schuh herum gelegt und befestigt. An der Spitze habe ich zusätzlich ein Stück zurecht geschnitten. Mit den Minitools hab ich die Details in die Sohle eingearbeitet.
adidas ZX Flux cake
Schwarze Details waren die drei typischen Adidasstreifen auf jeder Seite, sowie die Applikation an der Ferse. Ach ja und vorher habe ich noch oben in den Schuh einen leicht ovalen Kreis geklebt.
adidas ZX Flux cake
Für die Schnürsenkel habe ich zunächst kleine Ringe mit einer Lochtülle ausgestanzt und mit dem Pinselende Löcher in den Schuh eingedrückt. Danach werden die Ringe um die Löcher geklebt. Das Adidaszeichen am besten nach einer Vorlage herstellen. Druckt euch dazu ein Bild aus und übertragt es auf euren Fondant. Mit einem Stitching Tool oder einem Zahnstocher markiert ihr die Naht.
adidas ZX Flux cake
Dann habe ich den Bereich der Schuhzunge und die obere Kante des Schuhs mit einer langen Schnur abgetrennt. Die Schnürsenkel habe ich mit Hilfe des Extruders gepresst und dann auf dem Schuh befestigt. Keine Sorge, es ist nicht ein langer Schnürsenkel, sondern alles Einzelteile. Drückt die Enden des Schnürsenkels zwischen den Fingern etwas zusammen und dann in das jeweilige Loch.
adidas ZX Flux cake
Wenn ihr möchtet, könnt ihr zum Schluss noch ein Etikett in den Schuh kleben und mit Lebensmittelfarbe beschriften.
adidas ZX Flux cake
Platziert euren Kuchen nun auf der vorbereiteten Box. Bei uns hat der Schuh durch sein Eigengewicht von alleine gehalten, habt ihr aber Angst, dass er runter rutschen könnte, klebt ihn mit etwas flüssiger Schokolade fest oder befestigt ihn mit einen Zahnstocher/Schaschlikspieß/Bambusstab =).
adidas ZX Flux cake
Das Video Tutorial zum Kuchen findet ihr hier.

Lasst es euch schmecken!
adidas ZX Flux cake

by Christina

1 Kommentar: